Osteopathische Techniken

DAS VERSTÄNDNIS DES OSTEOPATISCHEN GEDANKENS

 

Dieser osteopathische Gedanke hat einen philosophischen Hintergrund. Der manuelle Therapeut versucht mit seiner Liebe zur Weisheit die Ursache einer Erkrankung zu finden.
Dies erkannte der Arzt A. T. Still (1828-1917), indem er die erste American School of Osteopathie in Kriksville eröffnete und die Geisteswissenschaft des Heilens ohne
Medikamente sondern mit der heilenden Kraft der Natur als Grundsatz schuf.

 

In der heutigen Zeit ist unverkennbar, dass sich westliche medizinische Anschauungsweisen immer mehr mit holistischen Sichtweisen der Dinge, gerade im physikalischen und osteo- pathischen Bereich, ergänzen oder sogar verschmelzen.

 

Die Organe, die Biomechanik, sowie das neurale System des Körpers stehen im Zusammenhang und sollten daher entsprechend behandelt werden.

 

Bei unterschiedlichsten Beschwerden kann diese Vernetztheit des menschlichen Körpers
vom Osteopathen genutzt werden und sein anatomisches, physiologisches Wissen sowie
die Palpationsfähigkeit seiner Hände eingesetzt werden.

 

Dabei nutzt der moderne Osteopath genaueste parallelmedizinische Kenntnisse, sowie angewandte kinesiologische Testverfahren, um die Beschwerden des Patienten nicht nur oberflächig, sondern in seiner Ursache zu eliminieren.

 

Dadurch kann die Osteopathie bei Erkrankungen, wie akute oder chronische Rücken- schmerzen, Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme, Entwicklungsstörungen von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen, psychische Störungen, aber auch bei Operationen und Unfällen heilen helfen.

 

Aufgrund der Vielzahl befundtechnischer Arbeitsschritte sollte eine Osteopathie Behandlung mindestens eine Stunde dauern.

 

Als Physiotherapeut mit jahrelanger praktischer Erfahrung in allen medizinischen Teilge-
bieten (Innere Medizin, Orthopädie, Neurologie, Sportmedizin usw.) fühle ich mich in der Osteopathie zuhause.

 

Ich bin der festen Meinung, dass eine erfolgreiche Therapie nur durch das Erkennen der Zusammenhänge und Verbindungen der menschlichen Strukturen und Funktionen sowie
einer Vielzahl unterschiedlicher Behandlungsmethoden wie westlicher Schulmedizin, physio- therapeutischer und manueller Medizin, Chiropraktik, Applied Kinesiology, TCM, Qi Gong und anderes mehr zum Erfolg führt.

 

Für mich als Physiotherapeut sind die zusätzlichen alternativen Behandlungsmöglichkeiten eine große Bereicherung und ich gelange durch die Anwendung osteopathischer Techniken schneller und effizienter ans Ziel zum Wohle beider Seiten.

Adresse

Steichelestr. 31
82515 Wolfratshausen

Telefonnummer

+49 8171 919 88 55

oder Kontakt per Email

Sprechzeiten

Termine nach Vereinbarung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolfgang Herold