Physiotherapie

DEFINITION

 

Physiotherapie ist eine Behandlungsmethode, die zum Ziel hat, die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers zu erhalten und zu verbessern oder wiederherzustellen.

 

Physiotherapeutische Maßnahmen werden meist nach ärztlicher Diagnose verordnet.

Präventiv dürfen Physiotherapeuten auch ohne ärztliche Verordnung therapieren, sofern keine Kontraindikationen bestehen.

 

Durch angeborene Störungen, Fehlhaltungen im Alltagsleben, Krankheit und Unfall kann die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers gestört sein. Bei Anwendung verschiedener aktiver und oder passiver Behandlungsformen, wie z.B. Krankengymnastik, Lymphdrainage, Massage (Bindegewebsmassage), Mobilisierende Gelenkdrainage, Manuelle Therapie, u.v.m. kann beim Patienten Schmerzen reduzieren bzw. beseitigen, physiologische Bewegungs-

abläufe wiederherstellen, neuromuskuläre Dysbalancen bei Kindern und bei Erwachsenen ausgleichen.

 

Durch Physiotherapie kann der Patient aktiv und selbstständig den Heilungsprozess unterstützen und erneuten Problemen vorbeugen.

 

Der Einsatz erfolgt in fast allen Bereichen der Medizin wie

- Orthopädie

- Neurologie

- Innere Medizin

- Gynäkologie/Urologie

- Kinderheilkunde

- Prävention

 

Ziel der Physiotherapie ist die Wiederherstellung, Erhaltung und Verbesserung der Gesundheit!

Adresse

Steichelestr. 31
82515 Wolfratshausen

Telefonnummer

+49 8171 919 88 55

oder Kontakt per Email

Sprechzeiten

Termine nach Vereinbarung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolfgang Herold